Klinisch-psychologische Beratung und Begleitung

Psychologische Beratung orientiert sich immer an Ihrer aktuellen (Problem-) Situation. Sie ist daher eher kurzfristig, lösungsfokussiert und ressourcenorientiert. Es gibt immer ein konkretes vorab gemeinsam definiertes Ziel. In wenigen Sitzungen unterstütze ich Sie, eine für Sie passende Lösung oder Entscheidung zu finden. Es werden keine Ratschläge oder fertige “Rezepte” ausgehändigt, sondern Werkzeuge an die Hand gegeben, welche auch in zukünftigen Problemsituationen hilfreich sein können.

Psychologische Begleitung ist in akuten Anlass- und Krisenfällen indiziert. So begleite ich Sie emotional zum Beispiel, direkt nach einer (traumatischen) Geburt um die Entwicklung einer Traumafolgestörung zu verhindern, in Trauerfällen (zum Beispiel nach stiller Geburt),…

Was psychologische Beratung nicht ist:
Wenn Sie der Ursache ihrer Probleme auf den Grund gehen wollen, sie verstehen möchten, warum Sie immer wieder in die gleichen Situationen, an die gleiche Art von Menschen gelangen. Sie sich selbst besser kennen und verstehen lernen möchten.
Sollten diese oder ähnliche Fragen und Wünsche im Laufe einer Beratung auftauchen, ist es immer noch möglich sich nach der Beratung für eine Psychotherapie zu entscheiden.